Wissenschaftsmarketing

Weiterbildung / Fernstudium der tubs GmbH TU Berlin ScienceMarketing

Das Blended-Learning-Format

Als Blended Learning wird die Kombination aus netzgestütztem Lehren und Lernen und regelmäßigem Präsenzlernen bezeichnet. In acht Präsenzphasen verteilt über beide Studienjahre begegnen sich die Studierenden in unserem Institut in Berlin.

Ablauf innerhalb der Module

Nach einer intensiven viertägigen Präsenzphase wird das Gelernte in den Arbeitspaketen während der Online-Phase in verschiedenen Übungsformen bearbeitet und vertieft. Die Prüfungsformen variieren je nach Modul. Beispielsweise vermittelt das erste Modul grundlegende Inhalte zum Wissenschaftssystem in Deutschland. Dabei handelt es sich vor allem um Faktenwissen, weshalb sich in diesem Fall eine Klausur am besten eignet, um das Gelernte zu überprüfen. Das darauf folgende Modul zur Konzeptionslehre hat hingegen einen ausgeprägten Projektcharakter. Auf Grundlage des in der Präsenzphase vermittelten Wissens ist in Kooperation mit den Kommilitonen ein vollständiges Kommunikationskonzept zu erarbeiten. Ausgehend von den zu erreichenden Zielen soll eine entsprechende Strategie entwickelt und mit geeigneten Maßnahmen bestückt werden. Daher wird hier wie z. B. auch im fünften Modul mit Schwerpunkt Projektmanagement und Projektgovernance als Prüfungsleistung ein Konzept ausgearbeitet, bei dem eine Problemstellung aus dem eigenen beruflichen Kontext gewählt werden kann.

Studienbriefe für das Selbststudium

Zwanzig Studienbriefe, die eigens für dieses Masterstudium verfasst wurden, bilden die Grundlage der Lehre. Sie dienen entweder vorbereitend zum Einlesen oder werden begleitend durchgearbeitet.

Präsenzphasen in Berlin

Die acht Präsenzphasen (à vier Tage verteilt über zwei Jahre) werden zur intensiven Einarbeitung in neue Inhalte genutzt. Begleitet von der Studienleitung und den Dozenten des Moduls werden hier die Grundlagen geschaffen, die es den Studierenden ermöglichen, die Übungen der Online-Phase selbständig durchzuarbeiten.

Die Arbeitspakete in den Online-Phasen

Auf unserer moodle-Lernplattform finden Sie für jedes Modul eine Auswahl an verschiedenen Lernhilfen. Ein von dem jeweiligen Dozenten moderiertes Forum bildet dabei die Grundlage, auf der interaktive Elemente und klassische Materialien, eingebunden sind.

Interaktive Materialien 

Klassische Materialien

Bei etwa 10–15 h Workload pro Woche besteht die uneingeschränkte bundesweite Studierbarkeit und das Privileg flexibler Zeiteinteilung am eigenen Schreibtisch.

Betreuung

Innerhalb der Module ist der jeweilige Dozent der erste Ansprechpartner für alle inhaltlichen Belange in diesem Modul. Für alle übergreifenden lernbezogenen Fragen des Studiengangs ist die Studienleitung uneingeschränkt erreichbar.

akkreditiert seit
März 2011 /
accredited since
March 2011

fibaa-akkreditiert.jpg